retriever4all 

Willkommen auf der Startseite und den NEWS von retriever4all

Seite 11 von 16

Bitte vormerken! Die Weihnachtsfeier von Retriever4all findet am 17.12.2011 statt. Nähere Info´s und Anmeldung denächst hier.

Am Freitag beginnt der Junghundekurs auf Grund der Zeitumstellung bereits am 16 Uhr. Die Samstagskurse beginnen beide bereits um 10 Uhr.

Dummy-Seminar mit Sandra Fuchs am 04.12.2011 in 79341 Kenzingen Endlich
ist es soweit und die Sandra kommt zu uns in den hohen Norden :-)

Wir bieten 2 Gruppen an:

1. Gruppe: 09.00-13.00Uhr

für die Newbees - Einsteiger in der Dummyarbeit.
Voraussetzung ist hier nur ein guter Grundgehorsam.

2. Gruppe 13.00 - 16.00Uhr

für Teams, die im Niveau so zwischen A und F stehen

Kursgebühr: 35,-€ pro Gespann

Allgemeine Voraussetzung: Es wird keine Haftung für Schäden übernommen.
Jeder Teilnehmer muss nachweisen können, das er im Besitz einer gültigen Hundehaftpfichtvesicherung ist und das sein Hund einen gültigen Impfschutz hat.
Ansonsten gelten die AGB´s von der Sandra Fuchs, die hier nachzulesen sind: http://www.dogsbestfriends.de/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=39&Itemid=113

Für beide Seminare gibt es nur eine beschränkte Teilnehmerzahl.

Organisation der Seminare und Anmeldung:
Jörgen Brauch
Kontakt: 0170-1620130 oder per Mail: info@labrador-jordi.de

Für die Anmeldung benötigen wir folgende Daten:
Name, Kontaktdaten, Name des Hundes, Alter des Hundes, Rasse, Ausbildungsstand.

Jeder bekommt dann von mir eine Mail mit den kompletten Daten, wie Wegbeschreibung und Bankverbindung
Wir freuen uns....

Viele Grüsse
Jörgen

Wegen Krankheit und mehreren Fälle von Verdacht auf Zwingerhusten fällt diese Woche der Kursbetrieb aus. Dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme um eine eventuelle Weiterverbreitung zu unterbinden. Nächste Kurse wie geplant.

- Datum/Uhrzeit: So. 23.10.2011 um 14:00 Uhr

- Ort: Dunningen an den Wasserquellen / Einstieg Trimm-dich-Pfad.

- Anfahrt: Dunningen Richtung Schramberg/Sulgen

- genau 2,4 km nach dem Ortsschild Dunningen links abbiegen und gleich wieder links. 50 m weiter befindet sich der Parkplatz.(von Rottweil kommend)

Wir wandern ca. 2 Stunden im wunderschönen Dunninger Wald und fahren anschließend zurück in die Ortsmitte zur Einkehr in die „Braustube“. Das Nebenzimmer ist reserviert. Es gibt bereits ab 14:00 Uhr etwas zu Essen, so dass wer Hunger hat, nicht bis 18:00 Uhr warten muss.


weiterlesen....

Nach Rücksprache mit unserer Richterin Petra Beringer bieten wir für die ADP am 29.10. auch Startplätze für die F-Prüfung an. Wer Interesse hat, einfach unter Veranstaltungen anmelden. Wir nehmen noch 3-4 F-Hunde auf. A ist bereits mit 12 Hunden voll.
Voraussetzung für die Durchführung der ADP F ist, dass mindestens drei F-Hunde starten.

Die Sonderleitung


13- jähriger Golden-Retriever-Rüde gewinnt Work and Show

Beim diesjährigen, dem mittlerweile 6. Work- and-Show-Wochenende der DRC Landesgruppe Südwest am 8. und 9. Oktober 2011, gewann der 13-jährige (!) Golden-Retriever-Rüde Akim the Pride of Inverness Shire die Gesamtwertung des Wettbewerbs. "Pride" bedeutet stolz. Dass die Besitzerin Ursula Striffler stolz auf diesen altersfrischen, arbeitsfreudigen und auch noch schönen Hund sein kann, bescheinigten ihr gleich zwei Insiderinnen: Yvonne Jaussi, Richterin der Show und Petra Beringer, DRC-Landesvorsitzende und Richterin beim Workingtest.

Doch von Anfang an: Am Samstag starteten mehr als 40 Retriever am sogenannten Workingday im Neckartal. Treffpunkt war das Hofgut Hohenstein des Grafen von Bissingen, der dankenswerter Weise sein Gelände im Neckartal zur Verfügung stellte. Die Richter Petra Beringer aus Deutschland und Guy Matter aus der Schweiz hatten sich für die Hundeführer jagdnahe Aufgaben für die unterschiedlichen Starterklassen - Schnupperer, Veteranen und Anfänger - ausgedacht . Hierbei wurde das ganze Spektrum vom einfachen Apport bis zur Suche geprüft. Abends gab es auf dem Hofgut Hohenstein die Siegerehrung mit einem gemeinsamen Abendessen. In der Schnupperklasse errang Udo Späth mit seiner Golden Retriever Hündin Bina ("Macadamia Benevolus Bina" ) den ersten Platz. Bei den Anfängern gewann Kerstin Kusian mit "Akira a Sunshine oft the night". Bei den Veteranen belegte Ursula Strifler aus Irslingen mit dem 13-jährigen Golden-Rüden "Akim the Pride of Inverness Shire" den ersten Platz.

Am Sonntag stand in Villingendorf in der herbstlich herausgeputzten Reithalle des Reitvereins Hüttental (Güss) die große Show auf dem Programm. Für die Richterin Yvonne Jaussi aus der Schweiz eine Mammutaufgabe, die sie souverän meisterte. Sie hatte die mehr als 60 anwesenden Retriever - Flats, Curlys, Labradors und Goldens - nach dem jeweiligen Rassestandard zu beurteilen. Große Überraschung: Ein Curly Coated Retriver gewann das Prädikat "Best in Show" und BOS. "Atze Black Forrest vom Wöpplinsberg" heißt der gelockte Beau, Markus Boike sein strahlender Besitzer.

Bevor die Siegerehrung der Besten in "Work and Show" anstand, lieferten zwei Auftritte der Swabian Dogdancers der Retriever4all Gruppe aus Villingendorf und Umgebung beste Unterhaltung u. a. mit einer neu erarbeiteten, "spritzigen" Choreografie. Die jüngste Tänzerin, Anna, durfte sogar mit einem von Petra Beringer gestiften Pokal den Ring verlassen.

Zum Abschluss der beiden ereignisreichen Tage dann endlich die Bekanntgabe der vier Erfolgreichsten im Gesamtwettbewerb - Golden-Rüden aller Altersklassen. Wie zu erwarten, hatte der 13-Jährige"Akim the Pride of Inverness Shire " von Ursula Striffler die Nase vorn und apportierte zum Abschluss noch ein in den Ring geworfenes Dummy. Den zweiten Platz sicherte sich der achteinhalb Jahre alte "Jungspund- Veteran" Toffee ("Cherrywood Junior of Jana and Jake") mit Axel Erbsen. Dritte im Bunde wurde Jutta Cicorrilli mit "Daron under the Pale Moon", 28 Monate alt. Den vierten Platz erarbeiteten sich "Abadudas Golden Big Mac" (6 einviertel Jahre alt) mit Erich Syska.

Zu danken ist den vielen engagierten Helferinnen und Helfern von Retriever4all


Ergebnisliste

Markus Heinzelmann hat uns schon die ersten Bilder von der Show zur Verfügung gestellt.


weiterlesen....

Tolles Gelände, super Location, nette Teilnehmer, emsige Helfer und faire Richter.
So könnte man das Work & Show Wochenende kurz umschreiben.

Aber da war noch viel mehr... z.B. dass ein 13-Jähriger Golden-Veteran den Titel Best-of-Work & Show gewann...
Interessiert an weiteren Details,dann schaut in den nächsten Tagen einfach mal rein.

Danke an ALLE die mitgeholfen haben, dass Work & Show auch in diesem Jahr wieder
ein schönes und familiäres Event geworden ist.

Eurer Retriever4all-Team

Der Begleithundekurs 11 Uhr am 01.10.2011 wird auf 9 Uhr vorverlegt.

Das Retriever4all-Team ist an diesem Wochenende mit insgesamt 14 Personen im Einsatz beim 15. Freiland-Reitturnier des Reitvereins Hüttental e.V. in Villingendorf.

Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer für die Unterstützung.

Unsere Swabian Dogdancers hatten heute ihren ersten Auftritt in neuer Formation und neuer Choreografie in Winnenden. Als Dankeschön durften sie sogar noch eine Zugabe laufen.

Das ganze Team gratuliert recht herzlich.

Einfach großartig.... Claudia mit Notre Bijou Odile from Misty Veil und Uschi mit Macadamia-Authetic Alouise bestehen in St.Leon-Rot die BLP. Odile mit 276 und Alouise mit 264 Punkten.

Herzlichen Glückwunsch vom retriever4all-Team

<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 16 Weiter > Ende >>


To top of the page Go to top To top of the page




  © retriever4all.de